Hormon Yoga Ausbildung

25h Hormon Yoga
Ausbildung mit Kerstin
Lerchl & Bettina Bantleon

In dieser Hormon Yoga Ausbildung für Yoga Lehrer*innen und interessierte Praktizierende lernst du alles über das Zusammenspiel deiner Hormone mit den verschiedenen Systemen im Körper. Im Zuge der insgesamt fünf-tägigen Fortbildung lernst du dieses Wissen so anzuwenden, dass du dich selbst kraftvoller, ausgeglichener & energetischer fühlst. Dieses Gefühl kannst du im Anschluss nicht nur für dich selbst kreieren, sondern mit Hilfe deines neuen Wissen auch in deine Yogastunden einbetten und an deine Schüler*innen weitergeben. Es entsteht ein Gefühl von Verbundenheit in einer Gruppe Gleichgesinnte*r.

Was ist Hormon Yoga?

Hormon Yoga ist ein natürliches „Anti-Aging“ Programm um die wichtigsten Hormone, welche für die Ausstrahlung, die Energie, die weibliche Vitalität und Gesundheit zuständig sind, anzuregen. Denn bereits ab Anfang 30 beginnen genau diese weiblichen „Beauties“ zu sinken. Als therapeutische Form des Yoga kann es bei unerfülltem Kinderwunsch, Dysmenorrhoe, Amenorrhoe, Stress, Prämenstruellem Syndrom, Migräne, Schlaflosigkeit, Polyzistischem Ovarial Syndrom, verfrühter Menopause und vielem mehr hilfreich sein. In Zeiten von andauerndem Multitasking wirkt der „Hormon Yoga Flow“ ausgleichend auf Stress, Hektik und Leistungsdruck und kann zudem wunderbar in alle anderen Yogastile integriert werden.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?   

Die Hormon Yoga Ausbildung richtet sich an Yogalehrer*innen oder interessierte Praktizierende. Mit Abschluss der Fortbildung erhalten alle teilnehmenden Yogalehrer*innen nach einer Prüfung ein Zertifikat & alle interessierten Teilnehmer*innen eine Teilnahmebestätigung.

 

Melde dich hier unverbindlich an

Name(erforderlich)
E-Mail(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Was dich in dieser Ausbildung erwartet:

In dieser speziellen therapeutischen Hormon Yoga Ausbildung tauchst du tief in die zyklischen und weiblichen Zusammenhänge deiner Gesundheit ein. Dich erwartet neben einer therapeutischen Yogapraxis ganz viel theoretisches Wissen und Life-Hacks, um deine eigene und die Hormongesundheit deiner Schüler*innen zu unterstützen.

Ausbildungsinhalte Modul 1

  • Hormonyogaübungen/Asana

  • Körperliche Anpassung

  • Energielenkung

  • Bandhas & Mudras

  • Atem- und Meditationstechniken

  • Entspannungsübungen

  • Stressmanagement

  • Kontraindikationen

  • Chakren und das endokrine System

  • Kursaufbau und Struktur

  • Ethische Richtlinien

Ausbildungsinhalte Modul 2

  • Anatomie von Drüsen und Organen

  • Der Beckenboden

  • Hormone und ihre Aufgaben im Körper

  • Hormonelle Dysbalancen

  • Hormonelle Beschwerden (Hypophyse, Schilddrüse und Nebenniere) 

  • Hormonelle Krankheitsbilder

  • Stress & Burnout

  • Von der Pubertät zu den Wechseljahren

  • Kinderwunsch

  • Klimakterium und Gesellschaft

  • Einführung „Ernährung und Hormone“

Modul 1 von 12.04. – 14.04.2024 (Freitag bis Sonntag) 

Modul 2 von 20.04. – 21.04. (Samstag & Sonntag) 

Vor Ort bei Kale & Cake, Wagmüllerstr. 21, 80538 München oder Online-Teilnahme via Zoom*

*Bei deiner Anmeldung kannst du deine Präferenz (vor Ort oder online) angeben. Vor Ort gibt es max. 15 Plätze; es gilt: first come, first serve. Eine Änderung auf eine Online-Teilnahme ist jederzeit möglich. Bitte kontaktiere uns hierzu sobald du weißt, dass du nicht vor Ort dabei sein kannst. 

Modul 1
Freitag, 12.04.2024 – 12.00 – 17.00 Uhr (Pause 14.15- 14.45 Uhr) 
Samstag, 13.04.2024 – 12.00 – 17.30 Uhr (Pause 14.30 – 15.30 Uhr) 
Sonntag, 14.04.2024 – 11.30 – 17.30 Uhr (Pause 14.30 -15.00 Uhr)

Modul 2
Samstag, 20.04.2024 – 12.00 – 17.30 Uhr (Pause 14.15 – 14.45 Uhr)
Sonntag, 21.04.2024 – 11.30 – 17.30 Uhr (Pause 14.15 – 14.45 Uhr)

(Die Zeiten sind unter Vorbehalt angegeben & können sich ggf. noch geringfügig ändern)

Deutsch

Kosten 

640€* Early Bird (bis zum 6. Platz oder bis 15.01.2024)
690€ Regulär*

* Preise für Ausbildungen sind von der Umsatzsteuer befreit.
* exklusive Unterkunft, Anreise und Verpflegung.

Deposit: nicht erstattungsfähig
Stornierung bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn: Erstattung von 50% der Weiterbildungsgebühren
Stornierung bis 2 Monate vor Ausbildungsbeginn: Erstattung von 25% der Weiterbildungsgebühren
Stornierung bis 1 Monat vor Ausbildungsbeginn: Erstattung von 10% der Weiterbildungsgebühren
Stornierung weniger als 1 Monat vor Ausbildungsbeginn: keine Erstattung

Für die Anmeldung zur 25h Hormon Yoga Fortbildung, fülle einfach obenstehendes Formular aus.

Im Falle von Maßnahmen hinsichtlich Covid-19, die uns die Durchführung der Fortbildung vor Ort nicht ermöglichen lassen sollten, wird das Training komplett online stattfinden.

Über Kerstin

Kerstin hat Medizin studiert, widmet sich jedoch seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlich der komplementären und interdisziplinären Therapie.

Mit viel Leidenschaft behandelt und begleitet Kerstin in ihrer eigenen komplementärmedizinischen Praxis und vermittelt zudem seit vielen Jahren wissenschaftlich fundiertes, ganzheitliches Wissen über Ernährung, Prävention, Bewegung und Gesundheit.

Sie leitet geschäftsführend die pursana Akademie für ganzheitliche Gesundheit und bildet mit ihrem Team und viel Passion u.a. ganzheitlich zertifizierte Ernährungsberater*innen aus. Ihr neuestes „Baby“ neben den eigenen Kindern ist ein ganzheitlicher „Hormon Glow Online Kurs“.

Außerdem macht Kerstin sehr gerne Yoga und findet auf ihrer Yogamatte immer wieder zu sich selbst. 2021 hat sie bei Kale & Cake ihr 200h Yoga Teacher Training absolviert. 

Kerstins Arbeit beruht immer auf Ganzheitlichkeit.

www.praxis-lerchl.de
www.pursana-akademie.de

Über Bettina

Bettina unterrichtet seit 15 Jahren Yoga und ist ganzheitliche Ernährungsberaterin. Ihr besonderes Interesse richtet sich auf die gesundheitlichen Zusammenhänge von Yoga, Ernährung und Stressreduktion sowie die Stärkung persönlicher Ressourcen.

Neben einer klassischen Ausbildung zur Yogalehrerin ließ sich Bettina zusätzlich im Jahr 2010 von Dinah Rodrigues zur Hormon-Yoga-Lehrerin ausbilden, deren Methode sie über die Jahre verfeinert und weiterentwickelt hat. Es folgten Ausbildungen in „Yin Yoga“, im „Traumasensiblen Yoga“ und eine Fortbildung als Fachberaterin für „Hormone und Ernährung“. Inzwischen leitet Bettina die Ausbildung „Hormon-Yoga und hormongesunder Lifestyle“ gemeinsam mit Kerstin und ist als Dozentin in der pursana Akademie tätig.

Sie ist außerdem in Shiatsu ausgebildet und gibt Fortbildungen für Yin Yogalehrer*innen in ihrem eigenen Stil „Shiatsu Yin Yoga“ und gibt unter anderem spezielle Behandlungen, um Frauen mit Endometriose und Frauen während ihrer Schwangerschaft und ihre Genesung nach der Geburt zu unterstützen. 

www.muenchen-hormonyoga.de/